Kartonagenzerkleinerung in Logistikzentren

Saisonal-bedingt hohes Verpackungsaufkommen: Großreisser bewältigt bis zu 1.000 kg Kartonagen pro Stunde.

Laut Umweltbundesamt werden deutschlandweit pro Kopf 107 Kilogramm Verpackungsmüll im Jahr produziert. Ein großer Teil davon ist auf Kartonagen jeglicher Größe zurückzuführen, die eine wesentliche Rolle für den sicheren Warentransport spielen.

Aber nicht nur der Endverbraucher, sondern auch die Unternehmen selbst haben mit dem Verpackungsmüll zu kämpfen – denn auch die Zahl der Retouren steigt stetig, so dass sich diese im Jahr 2018 auf etwa 280 Mio. Rücksendungen summierten.

Großreisser bewältigt bis zu 1.000 kg Kartonagen pro Stunde
Kartonagenzerkleinerung in Logistikzentren_2020_D.pdf (620 KB)