Labor- und Analysetechnik

Das Zerkleinern fester Abfallstoffe stellt in der Aufbereitungstechnik einen wichtigen Verfahrensschritt dar.

Für die Analyse einer Probe ist es häufig erforderlich, sie im Rahmen der Probenvorbereitung zu zerkleinern. 
 

Exakte Probenzerkleinerung für anschließende Analyse!

Das Ziel bei der Zerkleinerung ist es, das Aufgabematerial auf eine bestimmte Stückgröße zu verarbeiten, um dies für nachfolgende Verfahrensstufen optimal vorzubereiten. Je nach Anforderung, Material und gewünschtem Endprodukt bieten wir Ihnen kundenspezifische Zerkleinerungslösungen. 

Bei der Zerkleinerung unterscheiden sich folgende Hauptfunktionen: 

  • Aufschlusszerkleinerung zur Freilegung von Verbundstoffen 
  • Herstellung von Korngrößen, um sortenreine Trennung durchführen zu können

Für die Analytik von verschiedenen Verbundstoffen ist es daher unerlässlich diese Materialien soweit aufzuschließen, dass die Inhaltsstoffe genauestens analysiert werden können. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Produkten für eine materialgerechte Zerkleinerung an. 

Vorteile:

  • Schnelle, einfache Wartung der Maschine durch einzelgesteckte, austauschbare Messerscheiben 
  • Stabile, langlebige Messer (mehrfach Nachschleifen möglich)

Erdwich Shredder M400 und M600 Sonderausführung „easy cleaning“ 

Anlagen mit dieser hydraulischen „Easy Clean“-Funktion können auf Knopfdruck aufgeklappt werden, um den Sammelbehälter und das Schneidwerk der Maschine zu reinigen. Vorteile bringt das vor allem in Branchen, wo mit empfindlichen oder sehr teuren Materialien gearbeitet wird, wie zum Beispiel in Forschungs-, Umwelt- und Pharmalaboren. 

Dort müssen die Proben häufig aufbereitet und zerkleinert werden, bevor sie auf ihre chemische Zusammensetzung hin analysiert werden können. Dabei dürfen die untersuchten Materialien jedoch auf keinen Fall durch Rückstände von vorher zerkleinerten Proben verunreinigt werden – eine regelmäßige Reinigung der Schredderanlage ist somit unabdingbar. Mit der neuen Technologie kann das Innenleben besonders schnell und ohne großen Aufwand auf Rückstände überprüft und gesäubert werden. 

Die Maschine lässt sich mit Hilfe eines Scharniers aufklappen, so dass das Schneidwerk zur Reinigung komplett freigelegt werden kann. So ist es Ihnen möglich, auch kostbare Materialien zurück zu gewinnen, ohne dass ein großer Zeit- und Arbeitsaufwand betrieben werden muss. 

Die Anlagen verfügen nach wie vor über einzelgesteckte, austauschbare Messerscheiben am Schneidrotor, wodurch die Wartung innerhalb kurzer Zeit durchgeführt werden kann. Zudem können die Messer mehrfach nachgeschliffen werden. 

Und jetzt liegt es an Ihnen: Wir freuen uns auf Ihre Projektanfrage!